Rechtliche Grundlagen zum Berufsbild Heilpraktiker

Rechtliche Aspekte – ein wichtiger Bestandteil

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Gesetze für den Beruf des Heilpraktikers zusammengetragen, die Ihnen den Beruf des Heilpraktikers näher bringen.

Das Heilpraktikergesetz dient als Richtlinie und erlaubt unter anderem dem Heilpraktiker ohne Approbation in Deutschland zu praktizieren. Informieren Sie sich.

Wussten Sie:
Gesetzlich verboten ist es Heilpraktikern zu röntgen, den Tod festzustellen, zahnärztliche Diagnosen zu stellen, als Geburtshilfe zu praktizieren und das Untersuchen von Straftaten.

Alle Angaben und Links sind sorgfältig geprüft, bitte beachten Sie, dass wir dennoch für Fehler oder Änderungen keine Gewähr übernehmen.

Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie 040 – 69 08 12 02 an.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!